UN PANDA GÉANT NÉ AU ZOO NATIONAL DE SMITHSONIAN WASHINGTON DC

EIN RIESENGROSSER PANDA WURDE IM NATIONALEN ZOO VON SMITHSONIAN WASHINGTON DC GEBOREN.

Das Riesenpanda Mei Xiang (May-SHONG) hat heute, 21. August, einen kleinen Nationalzoo-Zoo-Zoo geboren. Das Pflegepersonal hat bei der Geburt um 18:35 Uhr miterlebt. Mei Xiang hat den Jungen sofort in seine Arme genommen und begann, ihn zu bereden und zu pflegen. Das Panda-Team hat den Sprex gehört, und der hat sie zum ersten Mal kurz nach der Geburt gesehen. Sie beobachten Mei Xiang und ihre Kleinen über die Zoo-Kameras.

Eine neonatale Untersuchung wird durchgeführt, wenn die Wächter den Kleinen abholen können, was vielleicht ein paar Tage dauern könnte. Das Geschlecht des Kindes wird erst zu einem späteren Zeitpunkt bestimmt.

"Die riesigen Pandas sind ein internationales Symbol des bedrohten Wildlebens und der Hoffnung, und mit der Geburt dieses wertvollen Jungen sind wir erfreut, der Welt einen Moment voller Freude zu bieten", sagte der Direktor von John und Adrienne Mars vom Smithsonian's National Zoo and Conservation Biology Institute. " Da Mei Xiang ein fortgeschrittenes Alter ist, wussten wir, dass die Chancen, dass sie ein kleines Kind war, gering waren. Wir wollten ihm jedoch eine zusätzliche Gelegenheit geben, um zum Überleben seiner Art beizutragen.

Ich bin unglaublich stolz auf unsere wissenschaftlichen Teams und die Tierpflege, deren Sachverstand im Hinblick auf das Verhalten der Riesenpandas für diesen Erfolg im Bereich der Erhaltung entscheidend war. "

Die Tierärzte des Zoos bestätigten die Anwesenheit eines Fötus bei der Echountersuchung am 14. und 17. August.

Während der Verfahren haben sie klare Bilder von einer Skelettstruktur und einem starken Blutfluss in der Uterus von Mei Xiang gesehen. Es war eine wichtige Gelegenheit, weil Mei Xiang sich in der Regel entscheidet, nicht an den Echos in den letzten Wochen seiner Schwangerschaften und Pseudo-Schwangerschaften teilzunehmen.

Die weiblichen Riesen-Pandas sind weder in den Estrus noch in der Lage, schwanger zu werden, während 24 bis 72 Stunden pro Jahr.

Um den optimalen Zeitpunkt für künstliche Befruchtung zu bestimmen, hat das Team von Zoo-Experten, bestehend aus Panda-Wächtern und einem Verhaltensspezialisten, das Verhalten von Mei Xiang genau beobachtet, der der beste Indikator für die Hormonanalyse ist, seine Ovulation.

Diese Verhaltensweisen beinhalten eine Zunahme positiver Vokalisierungen, wie etwa die Beunrutsche und die Stiel und die Tatsache, dass wir den Schwanz in der Luft schrumpten. In der Vergangenheit wurde dieses Verhalten mit einer maximalen Erhöhung der Östrogene und Progesteron einhergehen.

Reproduktive Wissenschaftler des Smithsonian Conservation Biology Institute (SCBI) und Tierärzte des Zoos haben eine künstliche Besamung über Mei Xiang am 22. März mit gefrorenem Sperma aus Tian Tian (tee-YEN tee-YEN) durchgeführt. Mei Xiang hatte 22 Jahre am 22. Juli.

Sie ist das älteste gigantischste Panda der Vereinigten Staaten und die zweitälteste Panda der Welt, die sie geboren hat. Es ist auch das erste Mal, dass ein Zoo der Vereinigten Staaten eine Schwangerschaft und eine erfolgreiche Geburt durch künstliche Besamung, die ausschließlich gefrorenes Sperma verwendet, bekannt ist.

Nach den Daten von Wissenschaftlern in China und in anderen Zoos, in denen Pandas leben, können die Weibchen bis zum Anfang der 20er reproduziert werden. Tian Tian wird am 27. August 23 Jahre sein.

Ende Juli zeigte Mei Xiang ein Verhalten, das mit einer Schwangerschaft oder mit einer Pseudoschwangerschaft vereinbar ist. Die Wissenschaftler von SCBI haben bestätigt, dass ein sekundärer Anstieg der Progesteron-Levels von Mei Xiang am 10. Juni begonnen hat. In den Tagen vor der Abfliege, Mei Xiang schlief mehr, aß weniger, machte seine Nester und leckte sich an den Körper.

Das Haus der Pandas in der Familie David M. Rubenstein ist derzeit geschlossen, um die Ruhe von Mei Xiang und seinem Kleinen zu gewährleisten. Das Panda-Team hat am 14. August begonnen, das Verhalten der Pandas-Cams rund um die Uhr zu überwachen. Als Vorsichtsmaßnahme im Bereich der öffentlichen Gesundheit aufgrund von COVID-19 hat das Smithsonian es National Zoo and Conservation Biology Institute seine Zeiten und Bedingungen für die Einreise aktualisiert.

Mei Xiang hat drei kleine Überlebende geboren: Tai Shan (tie-SHON), Bao Bao (BOW BOW) und Bei Bei (BAY BAY). Tai Shan wurde am 9. Juli 2005 geboren und zog im Februar 2010 nach China. Bao Bao wurde am 23. August 2013 geboren und zog im Februar 2017 nach China. Bei Bei wurde am 22. August 2015 geboren und zog im November 2019 nach China. Im Rahmen des Kooperationsabkommens des Zoos mit der chinesischen Tierschutzvereinigung gehen alle im Zoo geborenen Kinder im Alter von 4 Jahren nach China.

Die derzeitige Kooperationsvereinbarung des Zoos läuft im Dezember 2020 aus.

DER PANDA-SHOP "PANDA-UNIVERSUM"

Bei Panda Universewir vertreten die Auffassung, dass Bildung ein wichtiger Hebel für die Erhaltung einer Art ist. Deshalb bemühen wir uns, das Bewusstsein von Jugendlichen und Erwachsenen zu schärfen.Wir teilen unser Wissen über Panda und andere Tiere.

🐼 Genieße 15% Rabatt auf deinen ersten Auftrag mit dem Code BLOG15!

Plüsch, univers de panda


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen