POURQUOI LES ÊTRES HUMAINS SONT COMME LES PANDAS GEANTS

WARUM MENSCHEN RIESIGE PANDAS SIND

Menschen und Riesenpandas sind nicht sehr ähnlich, aber in einem wesentlichen Punkt, Unsere Körper sind ähnlich. Es könnte helfen, unsere Entwicklung zu erklären

Wenn Sie verstehen möchten, wie sich der Mensch entwickelt hat, gibt es einige Arten, die Sie sich offensichtlich ansehen möchten.

Schimpansen sind eine gute Wette. Immerhin sind sie unsere engsten Verwandten, sie geben uns Hinweise unsere Affenvorfahren. Aus ähnlichen Gründen sind auch die Affen einen Blick wert.

Schimpansen Panda Universum

Sie könnten auch an nicht verwandten Tieren interessiert sein, die für ihre Intelligenz und ihr großes Gehirn bekannt sind. Krähen oder Delfine wären nett.

Sie würden sich sicherlich nicht die Mühe machen, einen Panda zu studieren. Sicher, sie sind süß, aber sie haben nichts mit uns zu tun. Sie sind keine nahen Verwandten und haben nicht viel Verstand.

Dies ist alles wahr, aber nach einer neuen Analyse könnten Pandas für unsere Evolution äußerst relevant sein. Sie könnten helfen, eines der einzigartigsten Dinge am menschlichen Körper zu erklären: unsere aufrechte Haltung.

Sowohl Menschen als auch Pandas sind Säugetiere, und die Mehrheit der Säugetiere verbringt die meiste Zeit auf vier Beinen. Von Hunden und Ratten bis zu Bären und Elefanten ist es die Norm.

Wenn Sie auf allen Vieren gehen, ist Ihr Rücken horizontal und parallel zum Boden. Dies bestimmt die Anordnung der Knochen in Ihrem Rücken und wie sie sich mit den Knochen in Ihren Beinen und Armen verbinden.

Menschen sind anders. Wir halten unseren Rücken und unsere Wirbelsäule senkrecht im rechten Winkel zum Boden. Affen tun oft das Gleiche.

Panda Juwel

Die Frage ist, wann und warum sich diese aufrechte Haltung entwickelt hat. Um dies herauszufinden, beschlossen Gabrielle Russo von der Stony Brook University in New York und Scott Williams von der New York University, den Menschen mit einer anderen Spezies zu vergleichen, die mit geradem Rücken steht.

Sie wollten etwas, das kein Affe oder Affe war, weil diese Arten wie wir unter starkem evolutionären Druck standen. Es ist daher schwierig, die Faktoren zu unterscheiden, die diese oder jene Veränderung in der Evolution hervorgerufen haben.

Hier kommen die Riesenpandas ins Spiel.

ein Panda

Wie andere Bären verbringen sie viel Zeit damit, mit geradem Rücken auf ihren Hinterhand zu sitzen.

Russo und Williams wollten wissen, ob sich auch die Wirbelsäule der Pandas wie unsere verändert hatte.

Wenn ja, würde dies darauf hindeuten, dass sich Pandas und Menschen aus ähnlichen Gründen in ihrer aufrechten Position entwickelt haben. Wenn andererseits die Wirbelsäule der Pandas nicht wie unsere wäre, würde dies darauf hindeuten, dass Pandas aus verschiedenen Gründen ihre Standhaltung entwickelt haben.

Sie verglichen die Form einzelner Rückgrate - der Wirbel - von nahe gelegenen Pandas und Bären.

Im Vergleich zu ihren engsten Verwandten hatten Pandas weniger Wirbel im unteren Rücken und die Wirbel waren unterschiedlich geformt. Die gleiche Veränderung geschah, als sich unsere affenähnlichen Vorfahren in Affen verwandelten.

ein Panda

Wenn Pandas und Affen sich aus demselben Grund in ihre aufrechte Haltung entwickelten, was könnte das sein?

Traditionell erklärt sich die Form der Wirbelsäule von Affen durch ihre Gewohnheit, mit den Armen unter Ästen zu schwingen oder vertikale Baumstämme zu besteigen. Aber Pandas tun nichts davon, also sagen Russo und Williams, dass dies wahrscheinlich nicht die Erklärung ist.

Stattdessen könnte alles auf etwas sehr Einfaches hinauslaufen: Setzen Sie sich direkt auf Ihren Hintern.

"Gorillas verbringen viel Zeit aufrecht zu sitzen und Bambus und andere Blätter zu essen", sagen Russo und Williams. Wenn sie aufrecht sitzen, haben sie die Hände frei, um Blätter zu pflücken und zu beschneiden.

Gleiches gilt für Riesenpandas, die die meiste Zeit damit verbringen müssen, Bambus zu essen.

Russo und Williams glauben, dass Affen wahrscheinlich vor 15 bis 20 Millionen Jahren begonnen haben, Stehhaltungen einzunehmen.

"Es gibt fossile Affen wie den Pierolapithecus, die sich im unteren Rücken an eine aufrechte Haltung anpassen", sagen sie.

Die Linie, die zu Menschen führen würde, trennte sich vor einiger Zeit, vor 13 bis 7 Millionen Jahren, vom Rest der Affen.

PANDA SHOP:

ImPanda-Universumwir wünschensensibilisieren und erziehenalle Wirtschaftsakteure. Indem wir das beweisendie Pandas 🐼 sind einzigartige Tierewie jedes andere Tier, aber auch das inschützen und bewahrenihren Lebensraum werden wir viele rettenandere Arten.

Wir bieten Ihnen eine Auswahldie besten Pyjamas, Overalls, Tassen, Schlüsselanhänger,Flaum, Hausschuhe und Dekorationensicherdas Panda-Thema.

Mach bald mit!

🐼Mit dem Code BLOG15 erhalten Sie 15% Rabatt auf Ihre erste Bestellung!

Plüschpanda

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen