COMMENT DESSINER DES PETITS OURS ET DES PETITS PANDAS (MIGNON / KAWAII / CHIBI)

WIE MAN KLEINE BÄREN UND KLEINE PANDAS ZEICHNET (NIEDLICH / KAWAII / CHIBI)

Heute werde ich Ihnen zeigen, wie Zeichnen Sie einen Eisbären, einen Panda und einen kleinen Bären. Sie sind viel leichter zu zeichnen.

Plüsch Panda doudou Bambus

Hier finden Sie die Zeichnungsstunde Schritt für Schritt... Gute Lektüre und gute Zeichnung.

kleiner Bär und Panda kawaii
Zeichnung von Panda kawaii

ANLEITUNGEN FÜR DIE ZEICHNUNG ETIPP VON ETIPP

Schritte 1-3:

  • Zeichnen Sie seltsame Ovals - sie müssen nicht genau wie meine aussehen.

Schritt 4:

  • Ziehen Sie leicht Führungslinien durch die Körper... Diese Zeilen werden am Ende gelöscht.

Schritt 5:

  • Zeichne Kreise für die Ohren.

Schritt 6:

  • Zeichnen Sie ovale für die Füße.

Schritt 7:

  • Zeichnen Sie U-Formen für die Arme.

Schritt 8:

  • Zeichnen Sie ovale Augen für die ersten beiden Bären. Auf dem letzten Bär, zeichne Kreise für die Ringe um die Augen des Panda.

Schritt 9:

  • Zeichnen Sie ein Oval für jede Nase.

Schritt 10:

  • Zeichnen Sie ovale auf die Pflanze aller Füße.

Schritt 11 :

  • Zeichnen Sie gekrümmte Linien und eine Form in 3 auf der zweiten Pfote des Bären.

Schritt 12:

  • Ziehen Sie Linien und eine gebogene Linie.

Schritt 13:

  • Zeichnen Sie eine Form des Buchstabens "D" für das Maul des 2. Bären. Zeichnen Sie Ovale für die Augen des Panda und einen Kreis für seinen Schwanz.

Schritt 14:

  • Zeichnen Sie einen Buchstaben "C" für die Zunge des zweiten Bären. Zeichnen Sie gekrümmte Linien für die Streifen des Panda und eine gekrümmte Linie für den Mund.

Schritt 15:

  • Zeichne Zähne in "U"-Form.

Schritt 16:

  • Färben Sie die Bären, wenn Sie Zeit haben. Ich hoffe, ihr hattet viel Spaß!

DIE PANDA-BOUTIQUE:

Lassen Sie sich dazu äußern.Ihre besten Pandas Zeichnungen oder Färbungen, Baby-Panda, Panda- und Pandabärchen!

🐼Genieße 15% Rabatt auf deinen ersten Auftrag mit dem Code BLOG15!

Plüsch-Sammlung Panda

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen